Sommerfest beim TSV Sponsheim 1909 e.V. (09.06.2018)

Spiel und Spaß beim Sommerfest des TSV Sponsheim 1909 e.V.

 

Ohne einen Tropfen Regen konnten die Mitglieder und Freunde des TSV Sponsheim am Samstag das alljährliche Sommerfest genießen. Der von Wolken bedeckte Himmel kam für den sportlichen Wettstreit gerade recht.

Beim 4. „Spiel ohne Grenzen“ traten vier Mannschaften mit Erwachsenen und drei reine Kindermannschaften gegeneinander an, um den begehrten Wanderpokal zu gewinnen.

So ging es mit 4-Personen-Sommerskiern über den Sportplatz und mit Tischtennisschlägern einen Ball balancierend über einen Geräte-Parcours. Wasser musste mit Schwämmen transportiert, Sandsäckchen auf einer kleinen Holzplatte in 2,50 m Höhe platziert und Gummistiefel möglichst weit geworfen werden. Alles in allem ein Riesenspaß für alle Beteiligten. Zum ersten Mal konnte sich eine Mannschaft aus der Abteilung Tischtennis, die „Unicorn-Crew“, auf dem Wanderpokal verewigen. Bei den Kindern gewannen die Turnerinnen, die sich vorausahnend selbst den Namen „Die Besten der Besten!“ gegeben hatten. Doch keiner ging leer aus. Es gab tolle Sachpreise für alle Teilnehmer, ob groß oder klein. Auch die Zuschauer hatten Spaß bei Kaffee und Kuchen, Steaks und Bratwürsten und dem typischen „Rhoihessewoischöppchen“. Für Kurzweile war gesorgt, denn es gab die Möglichkeit auf einer großen Hüpfburg zu toben, Riesen-Jenga zu spielen und sich im Dosenwerfen zu perfektionieren. Beim Kinderschminken wurden die begeisterten kleinen Sportler in Feen, Schmetterlinge, Hunde und Gespenster verzaubert.

Alles in allem ein gelungener Familientag, der ohne die ehrenamtlichen Helfer nicht möglich gewesen wäre. Allen Helfern und allen Spendern von Kuchen und Sachpreisen sei herzlich gedankt. Auch der Wettergott spielte mit, denn der erste Tropfen viel erst, als bereits alle gegangen, Tische, Bänke und Hüpfburg abgebaut und der vereinseigene Rasenplatz den Regen genießen konnte.

© 2017 by TSV Sponsheim 1909 e.V. - All Rights Reserved. - Impressum